Schiedsamt

Das Schiedsamt - "Schlichten statt richten"

Wenn das Gespräch ins Stocken geraten ist, Nachbarn sich nur noch böse Blicke zuwerfen oder ein Streit sich hochzuschaukeln droht, sind Schiedspersonen bereit zu vermitteln.

Viele Fälle sind Streitigkeiten in der Nachbarschaft

Das Leitthema, das die Schiedspersonen über ihre ehrenamtliche Schiedstätigkeit stellen, ist die Stärkung und Harmonie der Gemeinschaft, damit ein friedvolles Zusammenleben gelingt.

Viele der Streitigkeiten sind Fälle in der direkten Nachbarschaft. Die besondere Problematik dabei ist, wenn sich Nachbarn streiten, stehen sich die Parteien oft unversöhnlich gegenüber. Dabei geht es oftmals um eigentlich banale Dinge. Klassiker sind zum Beispiel Bäume, deren Zweige auf das Nachbargrundstück wachsen, oder der Bau von Regenrinnen, bei denen der Nachbar nicht mitzieht.

Das Schiedsamt dient zur außergerichtlichen Streitbeilegung. Es kann von jedem – auch von minderjährigen – Bürgern in Anspruch genommen werden, zur Schlichtung bürgerlicher Streitigkeiten.

Schiedspersonen im Stadtgebiet Netphen:

Netphen I: Netphen, Brauersdorf, Eschenbach, Afholderbach, Sohlbach, Oelgershausen

Rahrbach, Erwin

Schömelstraße 9, 57250 Netphen

Tel: 02738 / 4925


Netphen II: Dreis-Tiefenbach, Eckmannshausen, Frohnhausen, Herzhausen, Unlinghausen

Otto, Jürgen

Dorfstr. 2, 57250 Netphen

02732/4230


Netphen III: Deuz, Grissenbachn Nenkersdorf, Walpersdorf

Hahn, Corie

Sieg-Lahn-Straßen 60, 57250 Netphen

Tel: 0710/ 3852477


Netphen IV: Salchendorf, Helgersdorf, Werthenbach, Irmgarteichen, Hainchen

Schmelzer, Ulrich

In der Sang 4, 57250 Netphen

Tel: 02737 / 93479